Was sind Flughafentaxis?

Flughafentaxis am Münchner Flughafen (MUC) unterscheiden sich vom Aussehen kaum von anderen normalen Taxis, denn jedes Taxi, ob Taxis der Landeshauptstadt München oder Taxis aus den Landkreisen Münchens – Jedes Taxi darf seine Fahrgäste von einem bestimmten Ort aus zum Flughafen München befördern. Ein Flughafentaxi nennt man dasjeweilige Taxi, welches sich am Münchener Flughafen zum Warten auf die Fahrgäste bereit hält. D. h. Flughafentaxis verfügen im Vergleich zu den normalen Taxis über ein Flughafensiegel (auch Flughafenaufkleber genannt). Das Flughafentaxi-Siegel wird in der Regel von der Isarfunk-Taxizentrale in München gegen eine Gebühr ausgestellt. Dieses Siegel berechtigt den Flughafentaxifahrer, sich auf den am Flughafen dafür vorgesehenen Taxiplätzen zum Warten auf seine Fahrgäste bereitzuhalten. Für die Abholung von vorbestellten Fahraufträgen am Flughafen bedarf es kein Flughafentaxi-Siegel.

Über Pho Vu Dipl. Betriebswirt (FH) (67 Artikel)
Ich bin leidenschaftlicher Taxi-Chauffeur und Taxiunternehmer aus München. Ob Flughafentransfers, Taxifahrten in München oder Auslandsfahrten. Ich biete Ihnen in Kooperation mit weiteren zehn zuverlässigen Taxiunternehmern aus München und dem Umland einen 24 Stunden Flughafentransfer-Service an. Ich spreche Deutsch, Spanisch, Englisch und Vietnamesisch. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.